Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich

Beraterchat

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Chatten Sie mit uns. Klicken Sie dazu auf den Button und geben Sie Ihren Namen an.

Chat starten
SSL verschlüsselte Übertragung
Unsere BLZ & BIC
BLZ68351865
BICSOLADES1MGL

Corona-Infos

Gemeinsam da durch

Corona-Infos

Gemeinsam da durch

  • Bargeld- und SB-Service weiterhin verfügbar
  • Bankgeschäfte einfach von zu Hause erledigen
  • Kundenservice auf Beratung konzentriert
[Newsticker]

Aktuelle Hinweise

Aufgrund der aktuellen Situation sind viele Menschen verunsichert. Viele machen sich Gedanken über die Bargeldversorgung oder ob sie weiterhin beraten werden können. Ihre Sparkasse ist trotz Einschränkungen weiterhin für Sie da. Informieren Sie sich hier über die aktuelle Entwicklung.

[07.04.2020]

Mit Gutscheinen Gutes tun. #gemeinsamdadurch

Die Corona-Krise bedroht Menschen in allen Branchen. Nicht nur große Firmen, auch Klein­unter­nehmen und Frei­berufler sind betroffen. Auf unserer Gutschein-Platt­form begegnen Sie ihnen – und können helfen: mit dem Kauf von Online-Gutscheinen. Jetzt kaufen. Jetzt retten. Später einlösen.

[01.04.2020]

In den Geschäfts­­stellen Grenzach, Weil am Rhein und Neuenburg sind wir ab dem 06.04.2020, zu folgenden Öffnungs­zeiten persönlich für Sie da.

Montag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr  
Donnerstag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Für Kunden der vorübergehend für den Publikumsverkehr nicht erreichbaren Geschäfts­stellen, stellen wir weiterhin die telefonische Erreichbarkeit sicher.

 Sie erreichen Ihre Ansprechpartner, während unseren Geschäftszeiten, direkt unter folgenden Rufnummern:

 Geschäftsstelle:  Telefonnummer:

 Bad Bellingen

 07621 976-2822
 Badenweiler  07621 976-2711
 Binzen  07621 976-5110
 Buggingen  07621 976-3110
 Efringen-Kirchen  07621 976-4621 | -4613
 Haltingen  07621 976-4811 | -4813
 Müllheim  07621 976-2101 | -2103 | -2107
 Schliengen  07621 976-2610

 

[News März]

[26.03.2020]

Phishing-Mails unter dem Vorwand der aktuellen Lage an den Finanzmärkten und der Corona-Pandemie

Aktuell werden betrügerische E-Mails (Phishing-Mails) im Namen der Sparkassen verbreitet. Die E-Mails haben Betreff­zeilen wie "Die aktuelle Lage an den Finanz­märkten - Ausgabe März", "Schützen Sie nicht nur Sich sondern auch Ihr Konto" oder "Auch in Zeiten von Corona Ihr Konto schützen". Unter dem Vorwand der aktuellen Lage an den Finanz­märkten sowie der Corona-Pandemie versuchen die Betrüger, Sie zum Aufruf einer betrügerischen Web-Seite (Phishing-Seite) zu bewegen. Dort werden Ihre Online-Banking-Zugangsdaten, persönliche Daten, Ihre Mobil­funk­nummer, Ihre Bankleitzahl sowie Daten Ihrer Sparkassen-Card erfragt.

VORSICHT: Bitte geben Sie keine Daten auf den Phishing-Seiten ein. Andernfalls könnten die Betrüger diese Daten zur Durchführung von betrügerischen Online-Banking-Überweisungen in Ihrem Namen nutzen.

Das Computer-Notfall­team der Sparkassen-Finanz­gruppe warnt darum dringend vor diesen E-Mails. Sofern Sie bereits Daten eingegeben haben, melden Sie sich bitte bzgl. der Sperrung Ihres Online-Banking-Zugangs sowie Ihrer Sparkassen-Card umgehend bei Ihrer Sparkasse.

Veröffentlicht am 26.03.2020 um 16:56 Uhr

[19.03.2020]

Beratungscenter für Fimenkunden, Vermögensmanagement und ImmobilienCenter

In der aktuellen Situation werden Beratungen in erster Linie telefonisch durchgeführt. Persönliche Beratungen sind in begründeten Fällen nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

[19.03.2020]

Künftig stehen wir unseren Kunden in drei Geschäfts­stellen zur Verfügung

Aufgrund der neuesten Entwicklungen in Sachen Corona, schließen wir als Präventiv­maßnahme ab Montag, 23. März 2020 alle Geschäfts­stellen bis auf drei Standorte. Geöffnet bleiben weiterhin die Geschäfts­stelle in der Hauptstelle Weil am Rhein, Grenzach und Neuenburg am Rhein.

Wir haben uns bewusst anstelle der Interims­lösung der Hauptstelle Müllheim, für die Geschäfts­stelle Neuenburg am Rhein entschieden, da dort die räumlichen Voraus­setzungen günstiger sind. Diese Vorsichts­maß­nahme ist zum Schutz aller.

Die Kundinnen und Kunden können ihre Ansprech­partner weiterhin telefonisch erreichen und die Dienst­leistungen in Anspruch nehmen. Den Kunden stehen sämtliche telefonische und digitale Kanäle zur Verfügung.

[16.03.2020]

Aktuell werden betrügerische E-Mails (Phishing-Mails) im Namen der Sparkassen verbreitet.

Die E-Mails haben Betreff­zeilen wie "Personal­ausfall wg. Schließungen von Schulen". Als Vor­wand dient den Betrügern die Ausbreitung des Corona-­Virus, die zu Schließungen von einzelnen Geschäfts­stellen führe. Um den regulären Geschäfts­betrieb auf­recht­zuerhalten, sollen Sie u. a. Ihre Daten aktualisieren und dazu eine betrügerische Web-Seite (Phishing-Seite) aufrufen. Dort werden Ihre Online-Banking-Zugangs­daten, Ihre Bank­leitzahl und Ihre Mobil­funk­nummer erfragt. Zudem werden Sie auf­gefordert, eine Kopie von der Vorder- sowie Rück­seite Ihres Personal­aus­weises bereitzustellen.

VORSICHT: Bitte geben Sie keine Daten auf den Phishing-Seiten ein und laden Sie keine Kopie Ihres Personal­ausweises hoch. Diese könnten von Betrügern z.B. für betrügerische Telefon­anrufe bei Ihnen genutzt werden.

Das Computer-Notfall­team der Sparkassen-Finanz­gruppe warnt darum dringend vor diesen E-Mails. Sofern Sie bereits Daten eingegeben oder eine Kopie Ihres Personal­ausweises hoch­geladen haben, melden Sie sich bitte bzgl. der Sperrung Ihres Online-Banking-Zugangs sowie der Sparkassen-Card umgehend bei Ihrem Kredit­institut.

Veröffentlicht am 16.03.2020 um 17:20 Uhr

[16.03.2020]

Geschäftsstellenschließung als präventive Maßnahme

Die Sparkasse Markgräflerland hat aufgrund der neuesten Entwicklungen in Sachen Corona als Präventivmaßnahme bis auf Weiteres die Schließung der Sparkassengeschäftsstellen Bad Bellingen, Badenweiler, Buggingen und Binzen
ab Dienstag, 17. März 2020, beschlossen. Diese Vorsichtsmaßnahme ist zum Schutz aller.

Die Kundinnen und Kunden können ihre Ansprechpartner weiterhin telefonisch erreichen und die Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Alle anderen Geschäftsstellen bleiben geöffnet. Über alle Online-Kanäle sowie telefonisch sind wir für Sie da und beraten Sie gerne. Nutzen Sie hierfür bitte die unten angegebene Nummer oder das Kontaktformular.

Der Vorstand dankt allen Kundinnen und Kunden für ihr Verständnis.

[13.03.2020]

Im Rahmen der Coronavirus-Situation ergreifen wir Maßnahmen zur Risikominimierung

Wir bitten alle,

  • die in den letzten 14 Tagen Risikogebiete besucht haben, dazu gehören z. B. in Frankreich: Region Grand Est (Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne), Italien, China,
  • die Symptome haben, die auf eine mögliche Infektion hinweisen,
  • die in Kontakt mit Infizierten waren, aktuell von persönlichen, direkten Kontakten in unserer Sparkasse Abstand zu nehmen.

Wir bedauern diese Maßnahmen und weisen darauf hin, dass wir als Dienstleister Verantwortung für unsere Mitarbeitenden und Kunden tragen.

Infos und Services

Informationen und Services für Privatkunden

 

Überbrückung von Liquiditätsengpässen

Um einen kurzfristigen Finanzierungsbedarf zu decken, hilft vielleicht schon ein S-Dispositionskredit (eingeräumte Konto­über­ziehung) oder dessen vorläufige Erhöhung. Wir bieten Ihnen verschiedene Möglich­keiten, um Engpässe zu überbrücken.

S-Dispositionskredit*

Mit Ihrem Dispo können Sie bequem ein paar Tage finanziell überbrücken, bis zum Beispiel Ihr nächstes Gehalt auf dem Konto eingeht. Als Dauer­lösung eignet er dagegen nicht. Bei längeren Eng­pässen ist ein klassischer Kredit die bessere Alternative.

S-Privatkredit

Gerade in der aktuellen Situation, hilft Ihnen unser S-Privat­kredit bei wichtigen Anschaf­fungen oder zur Über­brückung von finanziellen Eng­pässen. Sie können Ihren S-Privatkredit direkt hier in unserer Internet-Filiale beantragen.

*eingeräumte Kontoüberziehung

Kreditraten aussetzen

Wenn Sie von der Corona-Krise betroffen sind und Ihnen deshalb die Zahlungen nicht zumutbar sind, können Sie ab sofort die Aussetzung der Zins- und Tilgungs­zahlungen für Ihre Verbraucher­kredite für drei Monate veran­lassen. Die gesetzliche Regelung dazu sieht vor, dass Sie die Zahlungen spätestens im Juli 2020 wieder aufnehmen müssen. Zahlungen, die Sie jetzt aussetzen, werden angehängt an die ursprünglich vereinbarte Kredit­laufzeit.

Vorraussetzung

Entsprechend dem Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie müssen Sie aufgrund der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie Einnahme­ausfälle erlitten haben, die es Ihnen unzumutbar machen, Ihre Verpflichtungen aus dem Darlehens­vertrag zu erfüllen, ohne Ihren oder den angemessenen Lebensunterhalt Ihrer Familie zu gefährden.

Für diese Voraussetzungen müssen Sie Nachweise erbringen, anhand derer wir eine Überprüfung vornehmen können. Wir werden Sie im Nachgang um die entsprechenden Nachweise bitten.

Bitte beachten Sie, dass das Recht auf die Aussetzung der Kreditrate nicht für KfW-Förderkredite gilt.

Kunden mit Online-Banking

Als Sparkassen-Kunde mit Online-Banking können Sie ab sofort die Aussetzung der Raten veranlassen.

Bitte beachten Sie, dass die Aussetzung von Zins und Tilgung  für Darlehen in Schweizer Franken, Förderdarlehen (Kfw) sowie Darlehen mit Endfälligkeit und Tilgungs­ersatz­mitteln (z. B. LBS-Bauspar­vertrag) nicht online beantragt werden kann.

Sie nutzen Online-Banking nicht

Unabhängig von den Öffnungs­­zeiten haben Sie immer Zugriff auf Ihre Finanzen – per Smart­phone, Tablet oder Computer.  

 

Bargeldversorgung und Online-Banking

In der aktuellen Situation bleiben Sie weiterhin handlungsfähig. Die Bargeldversorgung über Geldautomaten ist sichergestellt. Mit den Online-Services Ihrer Sparkasse machen Sie wichtige Bankgeschäfte einfach von zu Hause aus.

Online-Banking-Verfahren im Überblick

Erledigen Sie einfach, sicher und schnell Ihre Bankgeschäfte von zu Hause.

Bargeldversorgung

Die Bargeldversorgung der Sparkassen ist sichergestellt. Damit dies für alle Sparkassen-Kunden gilt, achten Sie bitte darauf nur nach Bedarf Bargeld abzuheben.

Online-Banking

Erledigen Sie einfach, sicher und schnell Ihre Bankgeschäfte von zu Hause.

Kontaktlos-Zahlverfahren

Bezahlen Sie mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte), S-Kreditkarte, Sparkassen-Kreditkarte Basis (Debitkarte) und Ihrem Smartphone ganz einfach kontaktlos. Schnell, bequem und hygienisch. Bei Beträgen bis 25 Euro ohne PIN-Eingabe.*

Sparkassen-App

Nutzen Sie viele praktischen Funktionen Ihrer Sparkassen-App. Banking per Smartphone und Tablet – einfach und sicher.

Weitere externe Informationen

Land Baden-Württemberg
Aktuelle Infos zu Corona in Baden-Württemberg
Mehr erfahren
Landesgesundheitsamt
Informationen zum Coronavirus
Mehr erfahren
Landkreis Lörrach
Informationen zum Corona-Virus
Mehr erfahren
Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
Informationen zum neuartigen Coronavirus
Mehr erfahren
Bundesagentur für Arbeit
Kurzarbeitergeld - Informationen für Arbeitnehmer
Mehr erfahren
Robert Koch-Institut
Fragen und Antworten zu Coronavirus SARS-CoV-2
Mehr erfahren

 

*Zur Sicherheit findet vereinzelt auch eine Abfrage der PIN bei Beträgen bis 25 Euro statt.

Gemeinsam da durch.
Unterstützung für Firmenkunden in der Corona-Krise

Die wirtschaftlichen Folgen des Corona­virus treffen viele Unternehmer und Selbst­ständige hart. Informieren Sie sich über die aktuelle Situation und erfahren Sie, wie Ihre Sparkasse Firmenkunden unterstützt.

Wir sind für Sie da

Wir sind für Sie da

Wir bitten um Ihr Verständnis in dieser nicht alltäglichen Situation. Über alle Online-Kanäle sowie telefonisch sind wir für Sie da und beraten Sie gerne. Nutzen Sie hierfür bitte die unten angegebene Nummer oder das Kontaktformular.

Lächeln statt Handschlag

Wir verzichten auf Händeschütteln und schenken Ihnen lieber ein Lächeln.

Abstand halten

Bitte halten Sie den empfohlenen Abstand von 1 bis 2 Meter zu anderen Personen ein.

Übersicht und Erreichbarkeit unserer Geschäftsstellen

 Geschäftsstelle: Adresse: Erreichbarkeit: Kontakt:
 Bad Bellingen  Rheinstr. 23a
  • telefonisch
07621 976-2822
 Badenweiler  Luisenstr. 1
  • telefonisch
07621 976-2711
 Binzen  Hauptstr. 21
  • telefonisch
07621 976-5110
 Buggingen  Hauptstr. 33
  • telefonisch
07621 976-3110
 Efringen-Kirchen  Hauptstr. 32
  • telefonisch
07621 976-4621 | -4613
 Grenzach  Basler Str. 1
  • persönlich
Zum Standort
 Haltingen  Freiburger Str. 98
  • telefonisch
07621 976-4811 | -4813
 Müllheim  Wilhelmstr. 3
  • telefonisch
07621 976-2101 | -2103 | -2107
 Neuenburg  Breisacher Str. 2
  • persönlich
Zum Standort
 Schliengen  Eisenbahnstr. 3
  • telefonisch
07621 976-2610
 Weil am Rhein  Hauptstr. 279
  • persönlich
Zum Standort
Kann ich weiterhin meine Aufträge bei meiner Sparkasse einreichen?

Natürlich. Die Sparkassen stellen überall in Deutschland eine flächen­deckende Versorgung der Bevölkerung mit Finanz­dienst­leistungen sicher. Sollte eine Filiale geschlossen sein, können Sie Ihre Aufträge auch über das Online-Banking erteilen.

Kennen Sie unser Internet-Service-Center?

Nutzen Sie auch diese Möglichkeit,  viele Serviceleistungen online zu erledigen.

Wie bekomme ich Bargeld?

Wie bisher auch in Ihrer Sparkassen-Filiale oder an einem der SB-Geldautomaten. Die deutschen Sparkassen werden auch in der Corona-Krise die kreditwirt­schaftliche Infrastruktur, die Bargeld­versorgung und die Zahlungs­verkehrs­infra­struktur wie gewohnt und ohne Einschränkungen sicher­stellen.

Schließen jetzt alle Filialen?

Nein. Wenn es zu Schließungen von Filialen kommt, geht dies ausschließlich auf eine Neugruppierung der Kräfte oder Absprachen mit örtlichen Behörden zum Gesund­heits­schutz zurück. Sparkassen schicken – wie andere Unternehmen auch – Mitarbeiter ins Homeoffice, um die mögliche Verbreitung des Virus einzudämmen. Deswegen stehen in den Filialen derzeit weniger Mitarbeiter zur Verfügung und manche Filiale wird vorübergehend geschlossen.

Wie erhalte ich als Selbsständiger finanzielle Unterstützung?

Ihre Sparkasse hilft Ihnen mit Förder­krediten der KfW und der Förder­institute der Bundes­länder sowie weiteren Finanzierungs­angeboten – damit Sie die Krise und ihre wirtschaftlichen Folgen möglichst gut bewältigen. Informieren Sie sich über die aktuellen Möglichkeiten.

Gemeinsam da durch.
Unterstützung für Firmenkunden in der Corona-Krise

Die wirtschaftlichen Folgen des Corona­virus treffen viele Unternehmer und Selbst­ständige hart. Informieren Sie sich über die aktuelle Situation und erfahren Sie, wie Ihre Sparkasse Firmenkunden unterstützt.

Hinweise für Wertpapieranleger

Hier finden Sie wichtige Informationen zur aktuellen Lage und Impulse für Ihre Geld­anlagen mit Wert­papieren.

Kontaktformular

Schreiben Sie eine Nachricht an Ihre Sparkasse direkt als E-Mail.

Chat

Ein Chat-Berater steht Ihnen hier für Auskünfte im direkten Dialog zur Verfügung.

Telefon-Service-Center


07621 976-0

Mo-Fr von 8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Telefon-Service-Center


07621 976-0

Mo-Fr: 8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Aktuelles + FAQ

Aktuelle Informationen



Die wichtigsten Fragen und Antworten

Corona trifft die deutsche Wirtschaft hart. Wie gut sind die Sparkassen aufgestellt?

Die Sparkassen sind sehr gut geschützt. Als besonders einlagenstarke Institute verfügen sie über eine hohe Liquidität und übererfüllen die von der Bankenaufsicht geforderten Eigenkapitalquoten deutlich. Sparkassen und Genossenschaftsbanken sind Beispiele dafür, dass man auch auf dem hart umkämpften deutschen Bankenmarkt stabile Erträge erwirtschaften kann.

Bereits in der Finanzkrise 2009 waren die Sparkassen als Ganzes der große Stabilisator unserer Volkswirtschaft. Das funktioniert, weil die Sparkassen in allen Regionen Deutschlands ein hohes Vertrauen genießen und in wesentlichen Geschäftssegmenten Marktführer sind.

Kann ich weiterhin mit Karte und Bargeld bezahlen?

Auf jeden Fall. Die Bargeld­versorgung und die Zahlungs­systeme sind und bleiben komplett funktions­fähig.

Wie kann ich möglichst hygienisch bezahlen?

Kontaktlose Karten­zahlungen sind bis 25 Euro ohne PIN-Eingabe am Kassen-Terminal möglich, mobile Zahlungen mit Hilfe der gewählten Entsperr­methode am eigenen Smartphone – also Geräte-Code, Finger­abdruck oder Gesichts­erkennung – und damit unter besonders hygienischen Bedingungen machbar.

Wir empfehlen darüber hinaus, für tägliche Zahlungs­vorgänge verstärkt das kontaktlose Bezahlen mit der Sparkassen-Card, mit einer Sparkassen-Kreditkarte oder mittels Smartphone zu nutzen.

Verfügen die Sparkassen über ausreichend Rücklagen, um kurzfristige Zahlungsausfälle von Kunden gut zu stemmen?

Ja. Die Sparkassen haben eine hohe Liquidität und ausreichende Rücklagen sowie entsprechende Eigenkapital-Quoten. Das Kreditrisiko­management liegt in den einzelnen Häusern. Die Sparkassen haben seit Jahren einen Passiv­überhang – also Einlage minus ausgegebene Kredite – von mehr als 100 Milliarden Euro.

Weitere Informationen

Fragen und Antworten zur Corona-Krise finden Sie auf Sparkasse.de

Newsblog Coronavirus

Wichtige Informationen der Sparkasse für ihre Kunden

 Cookie Branding
i